1. Bundesliga Süd 2017/18

Ablauf der Wettkämpfe 1. Bundesliga

Geschossen wird auf einer elektronischen DISAG-Anlage.
Verfolgt können die Wettkämpfe auf einer Großleinwand.

In der Bogenhalle wird bewirtet.
Es gibt warmes Essen, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke.

Samstag, 4.11.2017:
11.00 Uhr                   Halleneröffnung (es wird warmes Mittagessen angeboten)
bis 13.00  Uhr            Waffenkontrolle
13.00 - 13.30 Uhr       Training: Weil am RheinWaldkirch
13.40 - 14.10 Uhr       Training: WIR – Hambrücken
14.20 - 14.50 Uhr       Training: Murrhardt-Karnsberg  Ludwigsburg

Jeweils ¼ h vor Wettkampfbeginn: Probeschießen

um

16.00

ESV Weil am Rhein

:

SV Waldkirch

um

17.30

SV Altheim-Waldhausen

:

KKS Hambrücken

um

19.00

SV Murrhardt-Karnsberg

:

SGi Ludwigsburg

 

Sonntag, 5.11.2017:
8.00 Uhr: Halleneröffnung
Jeweils ¼ h vor Wettkampfbeginn: Probeschießen

um

10.00

SV Waldkirch

:

SV Murrhardt-Karnsberg

um

11.30

SV Altheim-Waldhausen

:

ESV Weil am Rhein

um

13.00

SGi Ludwigsburg

:

KKS Hambrücken

 

Archiv Bundesliga 2012/13

Alteim kämpft sich durch die ersten Wettkämpfe

Mittlerweile sind schon die ersten Heimwettkämpfe in der ersten und zweiten Bundesliga ausgetragen. Vor heimischer Atmosphäre zeigte sich Altheim dabei kämpferisch, auch wenn es beides mal knapp nicht zu einem Sieg reichte.

Im Bild die Mannschaft um Trainer Winfried Uhl:

(von links: hinten: Ralf Junghans, Wolfgang Lärm, Martina Sagasser, Winfried Uhl; vorne: Holger Haile, Darko Sunko, Günther Schwarz, Klaus Vogel)

 

Ältere Beiträge:

Erste und zweite Luftpistolenmannschaft des SV Altheim-Waldhausen in der Bundesliga

 

Die 1. Luftpistolenmannschaft des Schützenvereins Altheim-Waldhausen konnte sich den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga Süd sichern. Herzlichen Glückwunsch.

 

Hierzu im Bild:
Trainer Winfried Uhl mit seiner Mannschaft: Klaus Vogel, Darko Sunko, Günther Schwarz, Sergei Eromin, Holger Haile und Martina Sagasser.

 

 

Doch dem nicht genug.

Die 2. Luftpistolenmannschaft des erfolgreichen Vereins schaffte auch den Aufstieg in die 2. Bundesliga Südwest. So schießen nun zwei Mannschaften von Altheim-Waldh. in der höchsten und der zweithöchsten deutschen Klasse.

Im Bild:

Reihe von links: Trainer: Winfried Uhl, Tobias Haimayer, Ralf Junghans, Sergej Eromin, Paul Stefanie, Michaela Hofele, Klaus Vogel,
Vordere Reihe: Paul Schneider u. Wolfgang Lang. Auf dem Bild fehlt: Fransika Traub.

Über den weiteren Verlauf der im Herbst beginnenden Wettkämpfe werden wir berichten.

2. Bundesliga Süd-West 2017/18

Ablauf der Wettkämpfe 2. Bundesliga Südwest 08.10.2017

Geschossen wird auf einer elektronischen DISAG-Anlage.
Verfolgt können die Wettkämpfe auf einer Großleinwand.
Im Schützenhaus wird bewirtet.
Es gibt warmes Essen, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke.

Jeweils ¼ h vor Wettkampfbeginn: Probeschießen

um

10.00

SV Altheim-Waldhausen II

:

Sportschützen March

um

11.30

SGi Ebersbach

:

SV Eckartshausen

 PAUSE

 

 

 

 

um

14.00

Sportschützen March

:

SV Eckartshausen

um

15.30

SV Altheim Waldhausen II

:

SGi Ebersbach

 

Württembergliga 2017/18

Die Saison - Württembergliga 2017/18

 http://wsv1850.de/index.php/sport/2015-03-24-12-13-47/winterrunde-2017-2018